Die "facette"


Die Künstlergruppe facette wurde 1988 in Tönisvorst am Niederrhein gegründet. Sie ist Mitglied im „Kulturbund Tönisvorst“. Zielrichtung der facette war und ist die Förderung der Bildenden Kunst sowie die Begegnung mit anderen Künstler*innen und natürlich mit Kunstfreunden wie Ihnen.
Dazu treffen sich die Mitglieder mehrfach im Jahr, um sich in Gesprächen gegenseitig zu unterstützen und zu inspirieren. Dabei entstehen interne workshops, soziale Projekte, vor allem aber gemeinsame Ausstellungen. Oft finden diese Ausstellungen zu vorher vereinbarten Themen statt, z.B: Quadratur des Kreises, Vielschichtig, An meiner Seite, Grenzen-los …

Zu unserem Konzept gehört auch, Gastaussteller*innen zu beteiligen. Unsere Ausstellungen finden am gesamten Niederrhein statt und manchmal auch bei internationalen Begegnungen. Das kann in einem alten Bahnhof oder in einer Eckkneipe sein, aber auch in bekannten Ausstellungshäusern.

2018 beteiligten wir uns auf Einladung an einem internationalen Projekt zum Thema „Rund ums Wasser“, das eine niederländische Kulturstiftung organisierte und auch Künstler*innen aus Marokko integrierte. Für 2021 ist eine Zusammenarbeit mit Künstler*innen in Belgien geplant.

Interessierte Kunstschaffende vom Niederrhein sind grenzüberschreitend eingeladen, mit uns künstlerische Ideen mit Leben zu füllen. Wir freuen uns auf Eure Nachricht.

Wer unser Konzept als passiver Kunstfreund dauerhaft stärken will, kann ab 30 € Jahresbeitrag Fördermitglied werden. Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt und dürfen auch Einzelspenden gegen Quittung annehmen, die Ihr Finanzamt als Kulturförderung akzeptiert.

Wir freuen uns, Euch bald bei einer Ausstellung kennenzulernen.

 

Herzliche Grüße

Manfred Küsters, Vorsitzender

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.